8am zu 4pm

Montag bis Freitag

Generische Selektoren
Nur exakter Treffer
Suche in Titel
Suche im Inhalt
Beitragstyp-Selektoren
Suche in Beiträgen
Suche in Seiten

Grundschule

ältere Kindergartenkinder, die mit Lego spielen

Early Years Unit und Grundschule

In der Early Years Unit (EYU: Transition-, Pre-, Junior and Senior Kindergarten) und der Primary School (Klassen 1-5) bilden die natürliche Neugier und der Enthusiasmus der Kinder die Grundlage für einen forschenden Lernansatz mit dem International Baccalaureate Primary Years Program (PYP), für das die Schule vollständig akkreditiert ist. Dies wird durch einen spielerischen Ansatz in der EYU umgesetzt.

Das PYP bereitet die Schüler darauf vor, aktive, fürsorgliche, lebenslange Lernende zu werden, die Respekt für sich selbst und andere zeigen und die Fähigkeit haben, sich aktiv und verantwortungsbewusst in der Welt um sie herum einzubringen. Unter Verwendung des kindzentrierten PYP-Lehrplanmodells schaffen ISL-Lehrer eine anregende und abwechslungsreiche Lernumgebung, die es jedem Schüler ermöglicht, sich entsprechend seinem Potenzial weiterzuentwickeln. Kinder werden ermutigt, ihre vielfältigen sozialen und kulturellen Erfahrungen zu teilen und die Fähigkeit zu entwickeln, analytisch zu denken, Verbindungen herzustellen und unabhängige und kreative Teilnehmer an ihrem eigenen Lernen zu sein. Ihre persönliche Entwicklung wird durch das Lernerprofil gefördert, das im Mittelpunkt des PYP und der IB-Philosophie im Allgemeinen steht.

Eine Vielzahl von Bewertungsmethoden, einschließlich der Selbstreflexion der Schüler und der Selbst- und Peer-Bewertung, ermöglicht eine kontinuierliche Bewertung des Lernprozesses und regelmäßiges Feedback an die Kinder und Eltern.

Neben Sprache (Lesen, Schreiben und mündliche Kommunikation), Mathematik, Naturwissenschaften, Technologie und Sozialkunde bieten wir ein reichhaltiges Programm für bildende Kunst, Musik, Bewegung und Theater, um die Kreativität in allen Bereichen des Lehrplans und der wöchentlichen pastoralen, sozialen und pädagogischen Arbeit anzuregen Sportunterricht fördert die persönliche Entwicklung. Grundschüler profitieren auch von einem ausgewogenen Sportprogramm innerhalb ihres wöchentlichen Stundenplans, indem sie Einrichtungen wie unser kleines Fitnessstudio und das kürzlich installierte Kunstrasen-Multisportgelände nutzen. Schüler der unteren Grundschule genießen auch die Nutzung des örtlichen städtischen Schwimmbades für einen Teil des Jahres.

Anfängern der englischen Sprache ab der 1. Klasse wird bei Bedarf gegen Aufpreis Unterstützung in ESOL (English for Speakers of Other Languages) angeboten, und alle Kinder lernen Französisch als Fremd- oder Heimatsprache.

EYU- und Grundschüler profitieren von häufigen außerschulischen Besuchen und Ausflügen, die mit ihren Untersuchungseinheiten verbunden sind, und alle Klassen der Klassen 1-5 genießen einen jährlichen Wohnaufenthaltsausflug von mindestens drei Tagen. Die Schule priorisiert Reisen in Frankreich oder nahe angrenzende Länder, um ihren COXNUMX-Fußabdruck so gering wie möglich zu halten und die Fülle der verfügbaren Möglichkeiten optimal zu nutzen, ohne zu weit zu reisen.

Die Grundschule wurde im Oktober 2021 einem IB PYP-Evaluierungsbesuch unterzogen, mit begeisterten Berichten des Besuchsteams, das darauf hinwies, dass die Schule alle Anforderungen für eine erneute Aufnahme in das IB erfüllte. Die größte Belohnung für ISL war jedoch, von ihnen zu hören, dass das Wort, das sie in Interviews mit Schülern, Lehrern und Eltern am häufigsten hörten, „glücklich“ war!

Das Curriculum-Modell des IB Primary Years Program (PYP).

Einzelheiten zu unserem Grundschullehrplan finden Sie in unserer PYP-Dokumentation:

NB Das gesamte Lehren und Lernen im PYP wird von ISLs unterstützt Vision, Werte und Mission und dem IBO-Lernprofil.

Translate »